Aktuell

Autor: redaktion4Gmuer
Betrifft: Geschäftsumzüge

Musik in den Kampus Südpol

Die renommierte Hochschule Luzern – Musik ist kürzlich in ihr neues Gebäude auf dem Kampus Südpol eingezogen. Gmür durfte dabei den komplexen Umzug von neun dezentral gelegenen Standorten an den einzigartigen Kultur- und Bildungsort planen und umsetzen. 

Während zweier Wochen waren pro Tag bis zu 15 Personen im Einsatz. Instrumente, Möbel und über 1'500 Laufmeter Bücher, Noten und Schallplatten wurden zuerst eingepackt, dann sorgfältig transportiert und am neuen Ort situiert.Unsere Erfahrung als Umzugsspezialist, unser Know-how, und unsere hohe Seriosität waren ausschlaggebend für die Auftragsvergabe. Mit der detaillierten Projektplanung, einer starken Durchführung hat Gmür den Umzug umgesetzt und konnte wieder einmal mehr mit hochwertiger Qualität überzeugen. Bereits schon beim Umzug an die HSLU für Kunst und Design durften wir unser Spezialkönnen unter Beweis stellen.

 

Einzigartiger Neubau für die musikalische Ausbildung
Der Neubau mit flexibel nutzbaren Übe- und Unterrichtsräumlichkeiten, einer öffentlichen Bibliothek und einem Club bis hin zum Konzertsaal bietet eine topmoderne Infrastruktur und erfüllt die verschiedensten Ansprüche eines kreativen Kompetenzzentrums für die musikalische Bildung. 

Ab September 2020 werden auf rund 8?000 Quadratmetern über 500 Bachelor- und Master-Studierende, knapp 500 Weiterbildungsteilnehmende (MAS, DAS, CAS, Kurse) sowie rund 200 Mitarbeitende lernen, lehren und forschen sowie ihr Schaffen der Öffentlichkeit präsentieren.

Wir sind stolz, dass wir bei diesem komplexen Projekt mitwirken durften und danken für das Vertrauen in unsere Kompetenz.